Bei uns einen Beruf erlernen

EBA und EFZ Ausbildungen

Du möchtest eine berufliche Ausbildung in der Gastronomie, der Backstube oder im Detailhandel (Branche BKC) machen? In Zusammenarbeit mit der IV (oder einem anderen unserer Sozialpartner) bieten wir Dir eine Lehrstelle an.

Du lernst das Handwerk von Grund auf, besuchst die Berufsschule in Zürich oder Winterthur, bist Teil des jeweiligen Teams im Restaurant oder dem Catering und übernimmst deinem Können entsprechend auch immer mehr Verantwortung.

Während der Lehrzeit arbeitest Du in mehreren unserer Betriebe (Rotation), damit Du unterschiedliche Restaurants und Gastronomiekonzepte kennenlernst. So bereiten wir Dich optimal auf den Einstieg ins Berufsleben vor.
Im letzten Lehrjahr wirst Du in unseren Comeback-Betrieben intensiv auf das bevorstehende Qualifikationsverfahren und die Bedingungen im 1. Arbeitsmarkt vorbereitet. Die Comeback-Betriebe ermöglichen Dir, die gleichen Aufgaben und Verantwortungen zu übernehmen, wie in einem Gastronomiebetrieb im ersten Arbeitsmarkt.  

Berufsbildner im Betrieb und das Integrationsteam unterstützen Dich am Arbeitsplatz.

Mit der beruflichen Grundbildung schaffst Du eine solide Basis für Deine weitere berufliche Zukunft.

Stiftung Arbeitskette

Badenerstrasse 705
8048 Zürich

Tel. 043 818 69 80
Fax 043 818 69 84

infoarbeitskette.ch

Unsere Lehrberufe

In der beruflichen Grundbildung erlernst Du das notwendige Knowhow für die Ausübung eines Berufes. Das machst Du bei uns entweder in einer zweijährigen Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest oder in einer dreijährigen Grundbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis.

Wir bilden folgende Berufe aus, die vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) anerkannte Berufe sind:

In einer PrA findet der Unterricht betriebsintern in kleinen Klassen statt, wodurch auf individuelle Bedürfnisse eingegangen werden kann.

Trainings

Ein weiteres Angebot ist die Arbeitsmarktorientierte Vorbereitung (AMOV). Die Arbeitsmarktorientierte Vorbereitung richtet sich an Erwachsene, die grundsätzlich eingliederungsfähig sind und für einen Stellenantritt im ersten Arbeitsmarkt noch gezielt vorbereitet und begleitet werden müssen.

In einer AMOV erhältst Du neben dem täglichen Training von beruflichen und persönlichen Kompetenzen ein intensives Bewerbungscoaching und absolvierst Probeeinsätze im angestrebten Arbeitsbereich im 1. AM oder einem unserer Comeback-Betriebe. Die AMOV dauert 6 Monate.

Wir gestalten für Dich eine praxisnahe Vorbereitung, um einen Wiedereinstieg in den Arbeitsprozess zu ermöglichen.

Besprich Dein Anliegen mit der IV-Berufsberatung.

Jobcoaching und weitere Anbebote

Nach dem Qualifikationsverfahren unterstützt Dich unser Jobcoach beim Übertritt in den ersten Arbeitsmarkt.
Das Coaching umfasst Gespräche mit allen im Arbeitsprozess Beteiligten, Erarbeiten von Strategien und Lösungen zur erfolgreichen Integration im ersten Arbeitsmarkt und Unterstützung im Bewerbungsprozess (Dossier, Bewerbungsgespräche, Netzwerk).

Die Arbeitskette kann im Auftrag der IV weitere berufliche Massnahmen anbieten. Besprich deine Bedürfnisse mit deiner Betreuungsperson bei der IV.